Lagune


Lagune
La|gu|ne [la'gu:nə], die; -, -n:
vom offenen Meer durch einen natürlich entstandenen Streifen Land, Riffe o. Ä. abgetrenntes [flaches] Wasser:
die Lagunen Venedigs.
Syn.: Haff, 1See.

* * *

La|gu|ne 〈f. 19
1. Strandsee, vom offenen Meer durch Landstreifen od. Riffe getrennter, flacher See
2. 〈an der Ostsee〉 Haff
[<ital. laguna <lat. lacuna „Lache“; zu lat. lacus „See“]

* * *

La|gu|ne, die; -, -n [ital. laguna < lat. lacuna, zu: lacus = See]:
vom offenen Meer durch einen Streifen Land, durch Riffe o. Ä. abgetrenntes Wasser.

* * *

Lagune
 
[italienisch, von lateinisch lacuna »Vertiefung«, zu lacus »See«] die, -/-n, Geographie: 1) durch ein Riff oder eine Nehrung vom offenen Meer abgetrennter Brackwasserbereich (wird also sowohl mit Haff als auch mit Strandsee gleichgesetzt), meist lang gestreckt; 2) die von Korallenriffen geschützte Wasserfläche im Innern eines Atolls. (Korallenbauten)

* * *

La|gu|ne, die; -, -n [ital. laguna < lat. lacuna, zu: lacus = See]: vom offenen Meer durch einen Streifen Land, durch Riffe o. Ä. abgetrenntes Wasser.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lagune — Lagune …   Deutsch Wörterbuch

  • lagune — [ lagyn ] n. f. • 1701; lacune 1574; vénitien laguna, lat. lacuna → lacune ♦ Étendue d eau de mer, comprise entre la terre ferme et un cordon littoral (lido) généralement percé de passes (graus). ⇒ étang; aussi liman, moere. ● lagune nom féminin …   Encyclopédie Universelle

  • Lagune — de Glenrock, à Newcastle, Australie …   Wikipédia en Français

  • Lagune — Sf durch einen Landstreifen von der offenen See abgetrenntes Gewässer per. Wortschatz exot. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. laguna, dieses aus l. lacūna Teich, See, trogartige Vertiefung , zu l. lacus m. See, trogartige Vertiefung .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Lagune — Nom porté en Gironde. Variante : Lagunes. On trouve dans les Pyrénées Atlantiques la forme Laguna, qui existe aussi en Italie (province de Belluno notamment). Variante espagnole : Lagunas. Le mot lagune , inconnu de la langue française avant le… …   Noms de famille

  • Lagune — La*gune , n. See {Lagoon}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • lagune — LAGUNE: Ville de l Adriatique …   Dictionnaire des idées reçues

  • Lagune — »seichter Strandsee«: Das bereits im 16. Jh. bezeugte, aber erst im 18. Jh. allgemein gebräuchliche Fremdwort ist aus it. laguna entlehnt. Es bezeichnete zunächst die Küstenseen in der Umgebung Venedigs. Quelle des Wortes ist lat. lacuna… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Lagune — Naturbelassene Lagune in Albanien (Karavasta) Lagune von Venedig …   Deutsch Wikipedia

  • Lagune — die Lagune, n (Aufbaustufe) seichtes Gewässer, das durch Sandablagerungen vom Meer abgetrennt ist Beispiel: Das Wasser in der Lagune war türkisfarben …   Extremes Deutsch

  • lagune — lagoon la*goon (l[.a]*g[=oo]n ), n. [It. or Sp. laguna, L. lacuna ditch, pool, pond, lacus lake. See {Lake}, and cf. {Lacuna}.] [Written also {lagune}.] 1. A shallow sound, channel, pond, or lake, especially one into which the sea flows; as, the… …   The Collaborative International Dictionary of English